Wir verwenden Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bei Klick auf  OK  akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Schraubenkompressor Baureihe V-Drive T - Effizienter geht es kaum

Leistungsklasse: 90 - 315 kW

Zweistufig und drehzahlgeregelt

  • Hocheffiziente Zweistufige Verdichtung
  • Energiesparende Drehzahlregelung
  • Industrie 4.0-fähige Steuerung

Wie wird der enAIRgieeffizientesten Schraubenkompressor der Welt noch effizienter? Man verbindet die hocheffiziente zweistufige Verdichtung mit der Drehzahlregelung.
ALMiG vereint genau das in der Baureihe V-Drive T!

Das einzigartige Stufendesign integriert die erste und zweite Stufe in einer Verdichtereinheit. Die Rotoren jeder Verdichterstufe erreichen die optimale Geschwindigkeit durch den Getriebeantrieb.
Eine effiziente Verdichtung wird dadurch erreicht, dass ein kühlender Ölnebel zur Zwischenkühlung eingesetzt wird. Diese kontrollierte Ölmenge verhindert gleichzeitig die Unterschreitung des Drucktaupunkts, um Kondensatausfall in der zweiten Verdichterstufe auszuschließen.

 

Vorteile:

  • Durch die hohe Effizienz des Kompressors können hohe Energieeinsparungen erreicht und die Lebenszykluskosten der Anlage reduziert werden.
  • Teilweise weit mehr als 10 % Energieeinsparung im Vergleich zur einstufigen Verdichtung
  • Keine teuren Leerluafzeiten durch die Drehzahlregelung des Kompressors
  • Beständig und zuverlässig
  • Geringe Differenzdrücke
  • Geringe Wärmebelastung
  • Einfache Wartung und Service

Eine umständliche und teure separate Zwischenkühlung kann dadurch vermieden werden und die Zuverlässigkeit wird gleichzeitig erhöht.

Durch die Drehzahlregelung und variieren der Motordrehzahl wird die Liefermenge automatisch und feinfühlig an den schwankenden Luftverbrauch angepasst. Dadurch werden kostspielige und energieintensive Leerlaufzeit auf ein Minimum reduziert. Niedrige Drehzahlen und eine jeweils ­geringere stufeninterne Druckdifferenz erhöhen neben der Effizienz zudem noch die Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Verdichtereinheit.