Wir verwenden Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bei Klick auf  OK  akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Sollten Sie das nicht wünschen, klicken sie bitte hier.

Druckluftaufbereitung

ALMiG bietet für jedes Anforderungsprofil die richtige Art der Druckluftaufbereitung.

Kondensatmanagement

Kondensatableiter ALM-D 10 & 100

Bei der Drucklufterzeugung fällt zwangsläufig Kondensat an. Das Kondensat enthält Öl und Schmutzpartikel und kann Korrosion in den Druckluftleitungen und am Verbraucher hervorrufen, wenn es nicht sicher abgeleitet wird.

Mit den Kondensatableitern ALM-D von ALMiG erreichen Sie eine zuverlässige Kondensatableitung.

Niveaugesteuerter Kondensatableiter ALM-D 10

Der ALM-D 10 ist ein niveaugesteuerter Kondensatableiter ohne Druckluftverluste für kleinere Druckluftanlagen. Der ALM-D 10 enthält ein zuverlässiges, direktgesteuertes Ventil mit FPM Dichtung und deckt Druckbereiche von 0 bis 16 bar (bis 230 PSI) ab.
Mit einer Einlasshöhe von nur 74 mm ist der ALM-D 10 eine sehr kompakte Lösung mit einzigartiger Installationsflexibilität und Zuverlässigkeit.

Typische Anwendung ist in Kältetrocknern und Filtern aufgrund seiner kompakten Größe und seines geringen Gewichts von weniger als 500 Gramm. Die maximale Kompressorleistung dieses Ableiters ist 10 m³/min (350 CFM).

Ausstattungsmerkmale:

  • Sehr kompakt und sehr leicht.
  • Ein Model deckt alle Kapazitäten bis 10 m³/min Kompressorleistung ab.
  • Die Einlasshöhe von nur 74 mm bietet eine einfache Installation.
  • Die äußere Position des Ventils gewährleistet eine einfache und schnelle Wartung.
  • Robustes, korrosionsbeständiges Aluminiumgehäuse.
  • Integrierter cleverer Ventil-Selbstreinigungsmodus.
  • Spannungsoptionen: 230/115/24 VAC, 24 VDC.
  • Steckeranschluss DIN 43650-B.
  • IP65 Schutzart.

 

Elektronisch niveaugesteuerter Kondensatableiter ALM-D 100

Der ALM-D 100 entfernt alle Arten von Kondensat aus Druckluftsystemen bis 100 m³/min ohne Luftverluste. Durch die luftverlustlose Eigenschaft können Energieeinsparungen erreicht werden. Das kompakte und robuste Aluminiumgehäuse, das 2/2 Wege direkt gesteuerte Ventil mit großem Durchlass, Alarm NC oder NO und das integrierte Sieb, sorgen dafür, dass der ALM-D 100 die zuverlässigste Lösung für alle Druckluftanwendungen ist.

Ausstattungsmerkmale:

  • Kompakte luftverlustlose Lösung.
  • Alarm-Funktion (NO oder NC) Standard integriert.
  • Kapazitive Niveau-Steuerungstechnologie spart Druckluft, Energie und Geld.
  • Robustes, korrosionsbeständiges Aluminiumgehäuse, EP Lackierung.
  • Direkt gesteuertes Ventil gewährleistet einen zuverlässigen Kondensatablass.
  • Integriertes Edelstahlsieb.
  • Spannungsoptionen: 230/115/24 VAC, 24 VDC. Steckeranschluss DIN 43650-B.
  • IP65 Schutzart.

Kondensatableiter ALM-D - 180 - 9000

Die ALM-D 180 - 9000 sind niveaugeregelte, elektronisch gesteuerte Kondensatableiter, die überall dort eingesetzt werden, wo eine effektive, betriebssichere und kostengünstige Kondensatableitung gefordert ist.

Vorteile:

  • Kein Druckverlust
  • Ableitung nach Anfallmenge
  • Keine Anpassung an Kondensatart notwendig
  • Großzügige interne Ableitquerschnitte
    • unempfindlich gegen Verschmutzung und partikelhaltiges Kondensat
    • keine Emulgierneigung des Kondensats
  • CO-Ausführung für aggressive Kondensate
  • Vollautomatische Überwachung mit LED-Display
  • Verschleißfreie Sensortechnik
  • Serienmäßig mit potenzialfreiem Kontakt
  • Wartungsrelevante Bauteile gut zugänglich
  • Spannungsversorgung 24 V oder 230 V

Öl-Wasser-Trenner ALM-OWS

Bei der Drucklufterzeugung ensteht Kondensat. Dieses Kondensat ist mit Öl kontaminiert, das zum einen aus der Umgebungsluft angesaugt und zum anderen in der Verdichterstufe zur Kühlung eingesetzt wird. Da das kontaminierte Kondensat nicht in die Kanalisation abgeleitet werden darf, muss es vom Öl getrennt werden.

Die ALM-OWS Baureihe von Öl-Wasser-Trennern entfernt Öl zuverlässig aus anfallendem Kondensat in Druckluftsystemen.
Für die sichere Trennung des Öls von Wasser durchläuft das Kondensat mehrere Trennstufen und wird durch mehrere Filterelemente filtriert.
Die öladsorbierenden Elemente kombinieren verschiedene Arten von Adsorptionstechnologien, um einen Restölgehaltwert von weniger als 10 ppm zu erzielen. Das erste öladsorbierende Element hat eine Sättigungsanzeige und bietet eine optische Kontrolle, womit eine visuelle Überwachung des Trenners möglich ist (auch auf Distanz). Die Elementezusammensetzungen werden immer auf Grundlage der neuesten, verschiedenen Adsorptionstechnologien analysiert und zusammengefügt.
Die letzte Stufe enthält speziell ausgewählte Aktivkohle zur Trennung der übrigen Verunreinigungen.

Ausstattungsmerkmale:

  • Leichter und einfacher Austausch der Elemente.
  • Mehrere Kondensateinlässe.
  • TEST-Flasche und TEST-Ablass für die Probenentnahme.
  • Verwendung von Hochleistungsfilterelementen.
  • Einfaches, schnelles und sauberes Installations- und Austauschverfahren.
  • Erfolgreiche Trennung von Mineralöl, Synthetiköl und stabilen Kondensat- Emulsionen durch die Hochleistungselemente − für höchste Zuverlässigkeit.
  • Schlauchanschlüsse aus Messing sorgen für eine schnelle und einfache Installation und Wartung.
  • Einfache Entsorgung nach Umweltschutzrichtlinien.
  • Jede Art und Ausführung von Kondensatableitern kann verwendet werden.
  • Kompakte Bauweise und kleine Stellfläche.

Öl-Wasser-Trennsysteme - ALM-WS

Die ALM-WS bereiten solche Druckluft-Kondensate auf einleitkonforme Grenzwerte auf, die durchschnittlich mit 5% Ölgehalt zu umweltgefährdend sind, um ohne Aufbereitung ins Abwasser geleitet zu werden.

Vorteile:

  • Bediener- und servicefreundlich
  • Einfacher, schneller Filterwechsel
  • Abwasser-Prüfset im Lieferumfang enthalten
  • Reduzierte Entsorgungskosten
  • Niveaumelder zur Überwachung der Filterdurchströmung
  • Jederzeit einfache Nachrüstung einer Heizung
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung