Wir verwenden Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bei Klick auf  OK  akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Sollten Sie das nicht wünschen, klicken sie bitte hier.

Druckluftaufbereitung

ALMiG bietet für jedes Anforderungsprofil die richtige Art der Druckluftaufbereitung.

Adsorptionstrockner

Adsorptionstrockner werden überall dort eingesetzt, wo ein Drucktaupunkt von +3°C nicht ausreicht.

ALMiG führt:

  • kaltregenerierende Adsoptionstrockner
  • warmregenerierende Adsoptionstrockner

Kaltgenerierende Adsorptionstrockner

Baureihe ALM-CCD / ALM-CD

Die kaltgenerierenden Adsorptionstrockner ALM-CCD/-CD werden dort eingesetzt, wo Druckluft auf einen Drucktaupunkt von -20°C, -40°C oder wahlweise -70°C zu trocken ist. Die Baureihen bieten kompaktes Design und einfache Bedienung.

Eckdaten:

  • Drucktaupunkt:
    ALM-CCD: -40°C, -70°C
    ALM-CD: -20°C, -40°C, -70°C
  • Volumenströme: 9 - 9400 m3/h
  • Betriebsdruck: 3 - 16 bar (ü)
  • Umgebungstemperatur: 5 - 50°C

Vorteile:

  • Geringe Instandhaltungskosten
  • Einfache Installation/Bedienung
  • Kompakt und platzsparend
  • Konstanter Drucktaupunkt
  • Garantierte Verlässlichkeit

Warmgenerierender Adsorptionstrockner

Baureihe ALM-WD

Besonders bei höheren Leistungen sind warmregenerierende Adsorptionstrockner effizienter und vor allem betriebskostengünstiger als kaltregenerierende.

Eckdaten:

  • Drucktaupunkt: -40°C bei 100% Nennlast
  • Volumenströme: 245 - 4280 m3/h
  • Betriebsdruck: 4 - 16 bar (ü)
  • Umgebungstemperatur: 5 - 50°C

Vorteile:

  • Ideale Positionierung der Heizelemente im Trockenbett
  • Optimale Ausnutzung der Regenrationsenergie
  • Geringe Instandhaltungskosten
  • Einfache Installation/ Bedienung
  • Konstanter Drucktaupunkt